Datenschutzerklärung Internationales Katholisches Missionswerk e.V.

1. Allgemeine Hinweise und Grundsätze zum Datenschutz
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website www.missio-onlineshop.de besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an missio.
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Bei missio Aachen gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG), sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften.
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität eines Nutzers in Erfahrung zu bringen. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter.
Personenbezogene Daten werden bei uns nur unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verarbeitet. § 6 KDG definiert die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten. Nach § 4 Nr. 3 KDG ist mit Verarbeitung jedes, mit oder ohne Hilfe von automatisierten Verfahren ausgeführte, Vorgehen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, insbesondere das Erheben, Speichern und Verwenden solcher Daten, gemeint.
In den meisten Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten nach § 6 Abs. 1 lit. g
KDG. Demnach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen rechtmäßig, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Weiterhin dürfen personenbezogene Daten verarbeitet werden, wenn die betroffene Person in die Verarbeitung für den jeweiligen Zweck einwilligt (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG) oder wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist (§ 6 Abs. 1 lit. c KDG).
Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Die nachfolgenden Ausführungen geben einen Überblick, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

2. Verantwortliche Stelle
Die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzvorschriften ist:
missio- Internationales Katholisches Missionswerk e.V.
Vertreten durch: Pfarrer Dirk Bingener und Dr. Gregor von Fürstenberg
Goethestraße 43
52064 Aachen
E-Mail-Kontakt: newsletter@missio-onlineshop.de
(Nachfolgend auch bezeichnet als „missio Aachen“, „wir“ oder „uns“)

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können unser Online-Shop grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen und sich über Angebote und Inhalte informieren.
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein bereitgestelltes „Kontaktformular“(verlinken) unter „Hilfe und Service“ Kontakt aufzunehmen. Dabei sind die als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten erforderlich, um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach § 6 Abs. 1 lit. b KDG auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Bei Bestellungen im Online-Shop werden personenbezogene Daten abgefragt (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer). Die von Ihnen erhobenen Daten werden zu dem Zweck verwendet, den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und um den Versand der angeforderten Artikel/Informationen durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie unten.
Eine einmal erteilte Einwilligung – zum Beispiel zum Zwecke der Zusendung eines Newsletters oder anderer interessanter Informationen aus unserem Hause – können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft bei uns widerrufen. Hierzu können Sie das o.g. Kontaktformular (verlinken) nutzen, Abmeldelinks in Newsletter verwenden oder Sie kontaktieren uns postalisch an:
missio- Internationales Katholisches Missionswerk e.V.
Goethestraße 43
52064 Aachen

4. Datenverarbeitung im Rahmen eines Kaufabschlusses im Online-Shop
4.1 Datenverarbeitung
Wenn Sie in unserem Online-Shop eine Bestellung durchführen, erheben wir zum Vertragsabschluss erforderliche Daten. Rechtsgrundlage ist die Begründung, Durchführung und Abwicklung des geschlossenen Vertrags und dessen Anbahnung auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. c) KDG, sowie die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (beispielsweise Handels- und Steuerrecht) auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit a) KDG.
Damit Ihre Bestellung bearbeitet werden kann, benötigen wir Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer. Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich und werden per verschlüsselter SSL-Verbindung zu uns übertragen. Sie erhalten im Anschluss an Ihre getätigte Bestellung eine Bestätigung per E-Mail.
4.2 Weitergabe / Dienstleister
Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung an unseren Versanddienstleister weitergeben. Dies schließt auch die Weiterleitung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Sendungsverfolgung ein. Zum Zwecke des technischen Supports der Shop-Software Business-Central (Microsoft) hat weiterhin unser externer IT-Dienstleister GOB Software & Systeme, Europark Fichtenhain A 5 in 47807 Krefeld (im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß § 29 KDG) Zugriff auf Ihre Daten.
4.3 Aufbewahrung und Löschung der Daten
Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies für die jeweiligen o.g. Zwecke erforderlich ist. Die Daten werden spätestens nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Zivil-, Handels- und Steuerrechts gelöscht.
4.4 Ihre Rechte

Informationen zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie in Punkt 12 dieser Datenschutzerklärung

5. Cookies
Zum Speichern Ihrer Bestellung im Warenkorb und im Rahmen des Checkouts setzen wir sogenannte Session-Cookies. Diese sind notwendig, um den Bestellprozess durchführen zu können. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetpräsenz ermöglicht und Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Die Deaktivierung der Session-Cookies führt dazu, dass Sie unser Shop-Angebot nicht mehr vollumfänglich nutzen und keine Bestellungen mehr tätigen können.

6. Protokollierung
Bei jedem Zugriff auf den missio Online-Shop von Aachen, werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:
» Seitenaufruf inkl. Datum und Uhrzeit
» Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
» Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
» IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert und für 60 Tage aufbewahrt.
» Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
» Aufenthaltszeit auf den Seiten
» Verzeichnisschutzbenutzer
» Protokolle
» Statuscode
» Datenmenge
» User Agent
» Aufgerufener Hostname
Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß § 6 Abs. 1 lit. g) KDG durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
» Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus zum Online-Shop,
» Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unseres Online-Shops,
» Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
» zu weiteren administrativen Zwecken.
Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.

7. Webanalyse mit Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers zu analysieren.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.
7.1 Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
7.2 Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 lit. b) KDG.
7.3 Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.
7.4 Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden spätestens nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
7.5 Widerruf der Einwilligung
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder durch Klick auf den blauen Fingerabdruck-Button auf der Startseite (siehe https://missio-onlineshop.de/)
 wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen des Shops vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

8. Weitergabe der Daten
Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig [wie z.B. auf Basis des § 6 KDG] und/oder erforderlich ist. Teilweise setzen wir Dienstleister für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung von Daten ein. Die Internetseite wird von unserem Dienstleister RIB Cosinus GmbH, Gundelfinger Str. 2 in 79108 Freiburg betreut. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei missio e.V. Aachen.

9. Newsletter
9.1 Datenverarbeitung
missio e.V. – verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über Produkte, Info.-Materialien zuzusenden. Durch die Eintragung zum Erhalt des Newsletters und der Bestätigung durch Sie erteilen Sie uns Ihre widerrufliche Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 lit. b) KDG zur Datenverarbeitung.
 Dieser Zusendung können Sie jederzeit mit sofortiger Wirkung widersprechen.
Es findet zu statistischen Zwecken ein Tracking statt, welche Links innerhalb des Newsletters angeklickt und zu Aktionen auf unseren Online-Shop führt („Conversion“). Diese Daten werden jedoch nicht Ihnen zugeordnet; vielmehr sind die anonym.
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind zur Zusendung des Newsletters erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung zum Newsletter leider nicht berücksichtigen.
9.2 Externer Dienstleister
Im Rahmen der Zusendung des Newsletters arbeiten wir mit dem Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG zusammen, der im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß § 29 KDG auf Ihre Daten zugreift.
9.3 Aufbewahrung und Löschung
Die Daten werden so lange aufbewahrt, bis Sie die Zusendung des Newsletters widerrufen.

10. Haftung für eigene Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

11. Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter)
Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

12. Rechte der Betroffenen
Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß §§ 17 ff KDG uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben.
Auch haben Sie gemäß § 48 KDG das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf § 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) KDG oder § 11 Abs. 2 lit. a) KDG beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
12.1 Recht auf Auskunft, § 17 KDG
Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und inwieweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden (insbesondere Verarbeitungszweck, Empfänger der Daten, Speicherdauer, etc.).
12.2 Recht auf Berichtigung, § 18 KDG
Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sein sollten. Dies umfasst das Recht auf Vervollständigung durch ergänzende Erklärungen oder Mitteilungen.
12.3 Recht auf Löschung, § 19 KDG
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist etwa dann möglich, wenn die Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten zu löschen sind. Im Einzelfall kann dieses Recht jedoch ausgeschlossen sein.
12.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, § 20 KDG
Sie haben das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen. Dies ist etwa dann möglich, wenn Ihre Daten unrichtig erfasst sind oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt. Im Falle der Einschränkung der Verarbeitung dürfen die Daten nur noch in eng umgrenzten Fällen verarbeitet werden.
12.5 Recht auf Datenübertragbarkeit, § 22 KDG
Sie haben das Recht, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Datenformat an Sie oder an einen von Ihnen zu benennenden Verantwortlichen zu verlangen, wenn Sie diese Daten selbst bereitgestellt haben.
12.6 Widerspruchsrecht, § 23 KDG
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, sofern die Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt (vgl. § 6 Abs. 1 lit. g). Im Fall Ihres Widerspruchs wird geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die Verarbeitung Ihrer Daten vorliegen und, soweit dies nicht der Fall ist, jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten unterlassen.
12.7 Recht zur Beschwerde bei Datenschutzaufsicht, § 48 KDG
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist:
Katholisches Datenschutzzentrum
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
www.katholisches-datenschutzzentrum.de
Telefon: 0231 / 13 89 85 – 0
Telefax: 0231 / 13 89 85 – 22
E-Mail: info@kdsz.de

13. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

14. Fragen zu persönlichen Daten
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten
UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG
Otto-Hausmann-Ring 113
42115 Wuppertal
Tel.: 0202/9467726-200
Fax: 0202/9467726-9200
Wenn Sie Ihre Betroffenenrechte geltend machen wollen, Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Datenschutzverhalten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Alternativ können Sie die hausinterne Datenschutz-Ansprechpartnerin kontaktieren:
Auskunftstelle von missio e.V. Aachen
missio e.V.
Fr. Katharina Skupien
Goethestraße 43
52064 Aachen
post@missio-hilft.de

sinnvoll schenken - Gutes tun

Mit dieser Anregung begrüßen wir Sie herzlich im Onlineshop von missio Aachen. Das vielfältige Angebot reicht von Kalendern und Büchern über fair gehandelte Lebensmittel bis hin zu ausgewähltem Kunsthandwerk, auch aus unseren Partnerländern. Lassen Sie sich in der missio-Welt des Glaubens in allen Jahreszeiten und zu allen wichtigen christlichen Anlässen durch sinnvolle Geschenkanregungen inspirieren, Gutes zu tun.

missio Themenschwerpunkte

 

Kostenfreie Medien zum Informieren und Weitergeben. Ausgewählte Bücher, Geschenke und Anregungen zu den Themenschwerpunkten finden Sie unter 'Engagement & Information'.

 

 

                www.missio-hilft.de

Ansprechpartner

bei Fragen zur Bestellung
Michael Nowak
Astrid Wünsch

Tel. +49(0)2 41 / 75 07-350
Fax +49(0)2 41 / 75 07-336
Email: bestellungen@missio-hilft.de
> zum Kontaktformular